UPDATE – “Corona”

Wir haben mal in unserem Lager nach Brauchbarem geschaut – natürlich nur zu zweit und unter Einhaltung der Abstandsregeln ! Tatsächlich haben wir noch etwas Handdesinfektionsmittel, sowie Einweghandschuhe auftreiben können. Dies würden wir in dringenden Fällen auch an chronisch kranke oder besonders gefährdete Personen rausgeben. Im Bedarfsfall bitte an den Vorstand wenden unter info@bauschverein.de.

Über unsere Faceboog-Gruppe “Nachbarschaftshilfe”kam der Vorschlag ggf. Spiele zu spenden. Der Verein könnte einen Raum zur Verfügung stellen, wo im Einzelzutritt Spenden abgegeben oder auch empfangen werden können. Hier warten wir jedoch zunächst die Reaktionen zu einem möglichen Bedarf ab.

Wir werden auch klären lassen, ob sich die Schnapsreste der Cocktailbar vom Sommerfest verarbeiten lassen, um daraus ggf. weiteres Desinfektionsmittel herstellen zu lassen.

Wie einige sicher schon gesehen haben, wurden Handzettel verteilt bzw. ausgehangen mit dem Appel zur Nachbarschaftshilfe. Daher nochmal die Bitte auch Personen zu informieren, die vielleicht kein Facebook nutzen. Kontaktmöglichkeiten finden sich auch über unsere Homepage und in den jeweiligen Bauschinfos.

Die nächste Bauschinfo wird für die Monate März und April in Kürze erscheinen und nur auf der Homepage www.bauschverein.de veröffentlicht. Wir bitten um Verständnis.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.